Du befindest dich hier: Home » Headliner » Sommersonnwend

Sommersonnwend

James Bach hat sich zum zweiten Mal in die Wälder der Eislöcher von Eppan für ein Livekonzert zurückgezogen.

Es waren – geschätzt – 50 Personen, die am Sonntag, 21. Juni 2020 dem Aufruf von James Bach gefolgt und dank aufgestellter „Lichter” den Weg zur durchaus ausgefallenen Konzert-Location mitten im Wald der Eislöcher von Eppan auch gefunden haben.

Der Akku, mit dem James Bach seine Effekte „füttert”, machen einen Stromanschluss obsolet und derart ungewöhnliche „Bühnen” erst möglich. James Bach komponiert und spielt seine Songs mit akustischer Gitarre, hält sie strikt instrumental und lässt damit dem Publikum genügend Spielraum zu eigenen Interpretation, wenn die Songtitel und seine einführenden Worte auch eine mögliche Richtung vorgeben mögen und in das Verständnis seiner Musik einführen.

Die ruhige Umgebung, das aufmerksame Publikum und die oft ruhigen Stücke waren eine gute Voraussetzung für ein James Bach-Konzert. Dennoch war eine gewisse Nervosität bei James Bach zu spüren und durch das Fehlen einer durchdachten Setlist, hatte das Publikum im Verlauf des Konzertes immer wieder unerwartete Stimmungswechsel zu bewältigen. Dass dies aber auch durchaus seine guten Seiten hat, zeigte sich, als ein Hubschrauber die Zone überflog und Bach sich mit einem etwas härteren Song dagegenstemmte.

James Bach wird am 01. Juli über seine Homepage den nächsten neuen Song – „Now And Ever” – veröffentlichen. Der nächste Liveauftritt von James Bach ist für 08. August 2020 geplant, auf einer Bergspitze. Die genaue Location ist zu gegebenem Zeitpunkt über den Musiker selbst zu erfahren. (rhd)

Info: www.jamesbachmusic.com

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen