Du befindest dich hier: Home » Headliner » Westcoast Open Air

Westcoast Open Air

 

Last Chance sind eine junge (Hard)Rockband , die vor etwa einem Jahre mit ihrer ersten Single „Resist” gleichermaßen Anerkennung und Erstaunen in der hiesigen Rockszene  einheimsen konnten. Last Chance sind im LineUp des „Westcoast Summer Open Airs”, das am Samstag, 27. Juni, ab 18 Uhr, via Streaming verfolgt werden kann.

Sie sind zu sechst und eigentlich noch nicht sooo lange unterwegs. Seit 2015 gibt es die Band. Durch den Ausfall sämtlicher Open Airs und Festivals (und ganz generell aller Veranstaltungen mit einem etwas mehr Publikum) entgeht dieser Band – wir vielen anderen auch – die Möglichkeit, die eigene Musik live zu präsentieren. Lea Pellegrin (Stimme), Noah Platter (Leadgitarre), Felix Gostner (Bass), Jakob Schweigkofler (Rhythmusgitarre), Tobias Vigl (Keyboard) und Schlagzeuger Hannes Vonmetz lassen sich aber nicht beirren und sehen die ganze Sache gelassen und von einer positiven Seite, wie das nachfolgende Interview zeigt. (rhd)

Headliner: Die notgedrungene Eröffnungsfrage: Wie habt ihr als junge Rockband die Corona-Zeit bisher überstanden? 

Noah Platter: Die Corona-Zeit war für uns natürlich auch schwierig. Wir hätten so einiges an coolen Gigs und interessanten Projekten geplant gehabt, die natürlich alle ins Wasser gefallen sind. Nichtsdestotrotz hatte die Zeit auch positive Seiten. Jeder von uns hatte Zeit sich neue Ideen, Songs und Projekte ausgiebig durch den Kopf gehen zu lassen, sie zu verbessern und seinen individuellen Teil dazu beizutragen. Wir haben diese Ideen dann bei Online-Meetings besprochen und konnten uns so trotz der Quarantäne weiterentwickeln.
Außerdem wurden organisatorische Angelegenheiten, die schon lange ausständig waren, endlich erledigt. Natürlich haben wir die gemeinsame Zeit im Proberaum vermisst, ganz abgesehen von der Zeit auf der Bühne und den guten Momenten zusammen mit unseren Fans. Wir blicken aber voller Zuversicht auf zukünftige Konzerte.

Headliner: Last Chance werden am Samstag, 27. Juni 2020, beim „Westcoast Summer Open Air” spielen, d.h. eine Streaming-Show beisteuern. Wie habt ihr euch darauf vorbereitet und worauf darf sich das Publikum freuen? 

Felix Gostner: Genau, auf dieses Konzert freuen wir uns schon unglaublich. Nach einer so langen Pause sind wir natürlich hochmotiviert endlich wieder unsere Musik und Botschaft zu verbreiten.
Ein Dankeschön geht dabei auch an Barbara und Lukas von „Westcoast”, die sich viel Mühe gegeben haben, um das Online-Konzert zu realisieren. Wir sind gespannt, was uns bei unserem ersten Online-Konzert erwarten wird.
Wir proben nun seit guten vier Wochen wieder in voller Besetzung und waren in letzter Zeit sehr produktiv, was Songwriting und Arrangement betrifft. Seit mehreren Wochen bereiten wir uns nun auf das Konzert für „Westcoast” vor. Wir möchten unseren Fans eine Show liefern, die ein Stück Live-Feeling zurückbringt und die vergangenen schlimmen Monate voller negativen Schlagzeilen etwas vergessen lässt.
Außerdem möchten wir das Publikum mit unveröffentlichtem Material und viel Leidenschaft beeindrucken – als kleines Dankeschön für die Treue und die ermutigenden Nachrichten. Es zahlt sich also aus den Live-Stream auf Facebook oder YouTube zu verfolgen. 

Headliner: Es ist als Band natürlich schwer in dieser Zeit zu planen, aber wie schaut die zweite Jahreshälfte 2020 für Last Chance aus? Videos? Releases? Weitere Gigs? 

Lea Pellegrin: Das Jahr 2020 ist ein harter Brocken für die Musik- bzw. Künstlerszene. Live-Gigs werden wohl noch für längere Zeit ausbleiben und Festivals sowieso.
Wir werden aber nicht pausieren, sondern haben uns dafür entschieden, dieses Jahr voll und ganz unserer eigenen Musik zu widmen. Wir werden neues, eigenes Material erarbeiten und daran feilen. Seid also gespannt und freut euch auf neue Songs, vielleicht sogar auf ein Album; damit wir, gemeinsam mit euch, 2021 vielleicht zu UNSEREM Jahr machen können.

Info: https://www.facebook.com/band.last.chance

https://www.facebook.com/jugendzentrum.westcoast

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen