Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Gesprengter Bankomat

Gesprengter Bankomat

Unbekannte haben in der Nacht auf Montag den Bankomat der Raika im Ortszentrum von Vöran gesprengt. Der Sachschaden ist groß.

Nur wenige Tage nach der Bankomat-Sprengung im Dorfzentrum von Riffian wurde in der Nacht auf Montag in Vöran der Bankomat der Raika von Unbekannten in die Luft gesprengt.

Gegen 02.30 Uhr war ein laute Knall der ganzen Umgebung zu hören.

Ersten Informationen zufolge ist der Sachschaden am Gebäude groß, die Unbekannten mussten allerdings ohne Beute fliehen.

Noch in der Nacht wurden Straßensperren eingerichtet. Die Carabinieri ermitteln.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • criticus

    So, jetzt ist DIE Gelegenheit da, wir stellen vor jeden Bankomat einen Förster auf, dann sind wir sicher! Diese Eliteeinheit hat sich ja gegen Wanderern, Bergsteigern, Joggern und arbeitenden Bauern mit Motorsägen vor Monaten bestens bewährt, die machen das mit Links. Herr Schuler, geben Sie den Befehl!

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen