Du befindest dich hier: Home » Chronik » Drei Straßenrowdys angezeigt

Drei Straßenrowdys angezeigt

Die Stadtpolizei hat in Bozen drei Verkehrsteilnehmer, eine Frau und zwei Männer, wegen unterlassener Hilfeleistung angezeigt.

In Bozen ist es der Stadtpolizei gelungen – auch dank der Aufnahmen der Überwachungskameras – drei Unfälle mit Fahrerflucht aufzuklären.

Der erste Fall betrifft einen Unfall in der Bozner Freiheitsstraße, wo eine 20-jährige Radfahrerin auf einem Gehweg einen 50-jährigen Bozner umgefahren hat. Die Radfahrerin soll daraufhin die Flucht ergriffen und den verletzten Fußgänger zurückgelassen haben.

Der zweite identifizierte Täter ist ein Autofahrer aus Sterzing, der mit seinem Pkw in der Trientstraße den Lenker eines Elektrorollers angefahren hat. Er wurde ebenso ausgeforscht wie ein 75-jähriger Autofahrer aus Deutschnofen, der in der Claudia-Augusta-Straße mit einer Motorradfahrerin zusammengestoßen war und sich, ohne Erste Hilfe zu leisten, davonmachte.

Alle drei Straßenrowdys wurden bei der Staatsanwaltschaft wegen Flucht und unterlassener Hilfeleistung angezeigt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen