Du befindest dich hier: Home » Chronik » Glück im Unglück

Glück im Unglück

Fotos: FF Tramin

In Tramin ist am Dienstag ein Traktorfahrer beim Ausbringen von Pflanzenschutzmittel mit seinem Fahrzeug umgekippt.

Ein Traktorfahrer geriet am Dienstag gegen 19.30 Uhr in Tramin beim Ausbringen von Pflanzenschutzmittel auf eine Böschung und kippte mit seinem Traktor samt Sprühgerät seitlich um.

Der Fahrer hatte dabei Glück im Unglück. Er blieb unverletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Tramin barg den Traktor samt Anhänger sehr vorsichtig mittels Hebekissen und Seilwinde, sodass keine Schäden zu verzeichnen waren.

Nach einer Stunde konnte der Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden. Die Feuerwehr Tramin stand mit 15 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • nix.nuis

    Der ist nicht beim Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln umgekippt, sondern beim Befahren einer Straßenböschung!
    Der Herr Bauer sollte beim Sicherheitskurs des Bauernbundes (auch wenn der praktische Traktorfahrkurs nur am PC gemacht worden sein sollte… 😉 ) eigentlich gelernt haben, dass das mit so schmalhüftigen Traktoren nicht sehr intelligent ist…
    …oder war er womöglich multitasked unterwegs…? In der einen Hand den Bedienhebel für die Spritzdüsen, in der anderen das „Überwachungsgerät“

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen