Du befindest dich hier: Home » Chronik » Angriff auf Carabinieri

Angriff auf Carabinieri

Die Carabinieri haben einen 44-jährigen Mann in Meran wegen Widerstand gegen Staatsbeamte angezeigt.

Die Carabinieri von Meran haben einen einheimischen 44-jährigen Mann wegen Gewalt gegen Staatsbeamte verhaftet.

Gegen Mitternacht war ein Streifenwagen der Carabinieri auf der Freiheitsstraße in Meran unterwegs, als sie auf einen Mann stießen, der ein auffälliges Verhalten an den Tag legte. Die Beamten forderten von dem Mann ein Ausweisdokument, doch stattdessen wurden sie beschimpft und bedroht.

Sie baten den Mann, in die Kaserne zu folgen, doch dieser wollte nicht in den Wagen steigen und griff stattdessen einen der Beamten an. Erst mit dem Einsatz von Pfefferspray konnten die Carabinieri den Mann überwältigen, der schließlich in Handschellen abgeführt und in die Kaserne gebracht wurde. Dort wurde er für verhaftet erklärt, unter Hausarrest gestellt und in sein Haus gebracht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen