Du befindest dich hier: Home » Chronik » Nur 197 neue Fälle

Nur 197 neue Fälle

In Italien wurden in den letzten 24 Stunden nur 197 Neuinfektionen gezählt, davon 125 in der Lombardei.

In Italien wurden zwischen Samstag und Sonntag 197 Neuinfektionen gemeldet, davon 125 in der Lombardei und 14 in der Emilia Romagna.

Die Zahl der Corona-Toten lag in den letzten 24 Stunden bei 53.

Die Zahl der Intensivpatienten liegt jetzt bei 287, stationär betreut werden noch knapp 4.900 Patienten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • titti

    Immer das deutsche Modell vor Augen: Infizierte pro 100.000 Einwohnern in den letzten 7 Tagen. D: 2,84, A: 2,44, I: 4,15, „““S: 72,96″““, Lombardei: 12,19. Wo haben da die Ösis das Problem, die Grenzen aufzumachen? Sich lieber mit Schweden zu verbünden um die von D + F vorgeschlagenen Gelder zu bewilligen! Aber bald wird auch Schweden Gelder brauchen, schauen was sie dann machen…..

  • gredner

    Nur 197 neuinfizierte?!? Boah wie schlecht!
    Österreich hat 64 geschafft (das ist pro Einwohnerzahl gesehen mehr als das doppelte! 😉

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen