Du befindest dich hier: Home » Headliner » Der Release-Index

Der Release-Index

Ein Überblick über die jüngsten Veröffentlichungen hiesiger Bands und MusikerInnen.  Die Ausgabe zur abgelaufenen Woche.

Anfang Mai hat die Singer/Songwriterin Julia Traser ihre neue Single „We’ll Forget The Whole World Tonight” über die digitalen Kanäle veröffentlicht. Traser hält sich zur Zeit übrigens in England auf, in Brighton. + + + Die Brunecker Zeugshmitz haben mit „Grace” vor kurzem ihre zweite Single veröffentlicht. Der nächste Schritt ist dann das neue Album „Isolation“ im Laufe des Sommers. + + +  Apropos Zeugshmitz: Klaus Balzarek, Gitarrist bei Zeugshmitz, ist auch mit seinem Goa/Trance-Projekt Shantifax unterwegs und damit auch sehr produktiv. Mit „Wos ischn los?” hat er einen Song veröffentlicht, der in einer Session mit einem gewissen Soundauschenka entstanden ist und sehr viel näher an Zeugshmitz angesiedelt ist als man es erwarten könnte. + + + 2017 ist das Album „On” der Bozner Rockband Æerre Project erschienen. Diese Band, die eigentlich das Projekt des Schlagzeugers Alex Refatti ist, hatte am 24. August 2017 in Leifers einen ihrer seltenen Liveauftritte, bei dem das besagte Album vorgestellt wurde. Mittlerweile wurden mit „Small Moon, Big Sun”, „Your Name” und „Half Other Side” bereits drei Songs dieses Livemitschnittes über die Facebook-Seite der Band veröffentlicht. An der Stimme übrigens der Brixner Marco Biolcati. Verantwortlich für den exzellenten Ton und den Videoschnitt ist Gergor Marini (Sonorus Media), selbst als Gitarrist Teil der Band und Produzent des erwähnten Albums. + + + „Die aktuelle Pandemie-Krise Covid19 kam plötzlich und hat binnen weniger Tage alles lahmgelegt. Die Quarantäne, sprich die Einschränkung der persönlichen Freiheit, die tragischen Bilder von Opfern, die Einsamkeit sowie eine tiefgreifende Ungewissheit trotz andauernder Berichterstattung in den Medien, sind eine neue Erfahrung, die die Mehrheit der Weltbevölkerung in diesen Monaten durchlebt.” Damit umschreibt der Bozner Musiker Sascha Giacomuzzi Grund und Inhalt des Songs, der seit einigen Tagen über die Bandcampseite seines Labels „Echozone” als freier Download zu haben ist. „Covid-19”, so der Titel des Songs, ist im typischen Retro-Synthpop-Style von Beat Noir Deluxe gehalten, Giacomuzzis Projekt, mit dem er erst im April das Album „Crash” veröffentlicht hat. (eva+rhd)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen