Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Paragleiter in Stromleitung

Paragleiter in Stromleitung

Foto: 123RF

In Perdonig/Eppan ist es am Dienstag-Vormittag zu einem Freizeitunfall gekommen. Ein Paragleiter verfing sich in einer Stromleitung. Der Mann wurde leicht verletzt.

Zu einem aufsehenerregenden Unfall ist es am Dienstag-Vormittag in der Fraktion Perdonig in der Gemeinde Eppan gekommen. Ein Paragleiter flog dabei in eine Mittelspannung und verhedderte sich darin.

Der Mann war unterhalb des Gantkofels unterwegs, als es gegen 11.00 Uhr zum Unfall kam. Etwa 100 Meter über den Boden blieb er dann in der Leitung hängen.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Perdonig und der Bergrettung Eppan befreiten den Mann, der mit leichten Verletzungen davon kam, mittels Winde aus seiner misslichen Lage. Daneben standen die Carabinieri und der Rettungshubschrauber Pelikan 1 im Einsatz. Ebenso wurde ein Mitarbeiter des Stromnetzbetreibers gerufen, der die Leitung von Strom freischaltete. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen