Du befindest dich hier: Home » Chronik » Hotspot Lombardei

Hotspot Lombardei

In Italien ist die Zahl der Intensivpatienten auf unter 500 gesunken. Die Zahl der Corona-Toten lag am Donnerstag wieder klar unter 100.

Erstmals seit 7. März ist die Zahl der Intensivpatienten in Italien auf unter 500 gesunken (jetzt 489).

Auch die Zahl der aktuell Positiven sinkt – auf nunmehr unter 50.000.

In den vergangenen 24 Stunden sind in Italien 70 Personen mit bzw. an Corona verstorben.

Allerdings:

Zwischen Mittwoch und Donnerstag wurden erneut fast 600 Neuinfektionen gemeldet – davon 382 in der Lombardei (64,4 Prozent).

Die Lombardei bleibt somit der Hotspot. In der Emilia Romagna wurden 74 neue Fälle gemeldet (damit bleibt auch diese Region unter Beobachtung).

Keinen einzigen neuen Fall gab es in Sardinien, Umbrien, Kalabrien und in der Basilicata.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (7)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • n.g.

    Enweder die in der Lobardei sind mit dem Virus genetisch perfekt kompatibel oder wir haben alles noch vor uns! Ixh häng mich schin mal vorsichtshalber in den Wald.

  • tirolersepp

    Lombarden schickt uns das Geld, bleibt aber bitte Zuhause

  • titti

    Könnten die Tageszeitung nicht mal bei diesen Tabellen, die sie ja auch nur kopieren, etwas Intelligenz einfließen lassen und eine neue Kolonne hinzufügen: Wieviele Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohner. Müsste doch machbar sein. Dann hätte man nähmlich immer geneu DEN Wert vor Augen, der in ganz Europa (außer A) zählt. Aber dann würden die ital. Werte, auch die der Lombardei, wie von Zauberhand unter dem Richtwert von 50 Neuinfektionen sein. Und da habe ich meine Zweifel, ob dies in Südtirol überhaupt jemanden interessiert. Lieber immer über die Italiener herziehen und die blöden Ösis als Vorbild nehmen.

  • titti

    Hsbe mir mal die Mühe gemacht und die von mir bemängelte Tabelle anhand einigen europäischen Staaten zusammengestellt. Neuinfektionen der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner:
    D 3,85 (3.170 Neuinfektionen)
    I 5,16 (3.133)
    A 2,57 (224)
    F 2.37 (1.583)
    E 8,03 (3.732)
    B 14,27 (1.614)
    NL 7,36 (1.250)
    CH 1,22 (102)
    S 36,08 (3.555)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen