Du befindest dich hier: Home » Kultur » Cara Roberta

Cara Roberta

Paolo Karnevals (Foto: Michi Lintner)

Zwei Autor*innen, die sich nicht persönlich kennen, treten in brieflichen Austausch – über Länder- und zum Teil auch Sprachgrenzen hinweg: Im Auftrag der SAAV schreiben Barbara Ladurner und Paolo Crazy Carnevale.

Die Inhalte bestimmen die Schreibenden, einzige Auflage für ihre Teilnahme ist, dass über fünf Wochen jede Woche ein Brief verschickt wird (Mai – Juni). Neben all den Tagebuchstimmen, die derzeit das Internet beherrschen und die Literaturlandschaft prägen, gibt dieses Format dem Dialog einen Raum und stellt den Betrachtungen der aktuellen Situation ein Du zur Seite, das eine Reaktion erfordert. Cara Roberta. ist ein Kooperationsprojekt von literatur:vorarlberg netzwerk, dem Literaturhaus Liechtenstein, in Kooperation mit Literaturhaus & Bibliothek Wyborada und der Südtiroler Autorinnen- und Autorenvereinigung.

Barbara Ladurner (Foto: Haller)

Die SAAV wählte im Rahmen ihres diesjährigen Transgenerationen-Schwerpunkts für diese Kooperation zwei Autor*innen aus ihren Mitgliedern aus. Das Los fiel auf Barbara Ladurner und Paolo Crazy Carnevale.Projekteleiterin ist Alma Vallazza, Werner Menapace überträgt die Briefe von Paolo Carnevale für unsere Kooperationspartner aus Österreich und Liechtenstein ins Deutsche.

Der Briefwechsel zwischen Barbara Ladurner und Paolo Carnevale kann auf der Webseite der SAAV, www.saav.it, im Original (dt./ital.) mitgelesen werden. Die Briefwechsel aller beteiligten Autor*innen werden zudem auf den folgenden Webseiten veröffentlicht:


Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen