Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Sport » Michael Cia wechselt zu Virtus

Michael Cia wechselt zu Virtus

Überraschungstransfer im Südtiroler Amateurfußball: Der ehemalige FCS-Profi Michael Cia wechselt zu Virtus Bozen.

Michael Cia ist ab sofort ein Spieler des Virtus Bozen.

Der 32-jährige Ex-Profi hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Für den ehemaligen Spieler des FC Südtirol, der es bis in die Serie B gebracht hatte, handelt es sich um eine Rückkehr zu den eigenen Wurzeln, zumal der Montaner als 13-jähriger Jungspieler zu Virtus Don Bosco gestoßen war, von wo aus er dann zum Sprung ins Profigeschäft angesetzt hat.

Bei Virtus trifft Cia auf zahlreiche alte Freunde wie Hannes Kiem, Michael Bacher etc. Auch mit Trainer Alfredo Sebastiani hat Cia bereits gearbeitet. „Ich kann es nicht erwarten, bis es losgeht“, sagte Michael Cia in einer ersten Reaktion.

Zuletzt hat Michael Cia anderthalb Jahre lang bei St. Georgen unter Vertrag gestanden.

 

Virtus-Präsident Robert Oberrauch verspricht sich durch die Verpflichtung von Michael Cia einen Qualitätssprung.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen