Du befindest dich hier: Home » Chronik » Felsbrocken stürzt auf Straße

Felsbrocken stürzt auf Straße

Fotos: FF Burgstall

Am Sonntagvormittag gegen 09.30 Uhr ist hinter der Burgstaller Kirche ein zwei Kubikmeter großer Felsbrocken auf die Straße gestürzt.

Der Stein dürfte sich wegen der ergiebigen Regenfälle der letzten Tage gelöst haben. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der Landesgeologe hat mit Hilfe der Drohne der FF Burgstall die Situation vor Ort begutachtet.

Der Felsbrocken wird voraussichtlich am Montag abtransportiert. Bis dahin bleibt die Straße geschlossen, ebenso der Volkmarweg.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen