Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Wir werden virusfrei

Wir werden virusfrei

Foto: 123rf

In Südtirol sind jetzt 49 Gemeinden virusfrei. Und nur mehr in vier Gemeinden gibt es mehr als 10 aktuell Positive. DIE ZAHLEN.

Diese Zahlen geben Anlass zur Hoffnung!

Von den 116 Südtiroler Gemeinde sind inzwischen 49 Coronavirus-frei.

Das bedeutet: In diesen 49 Gemeinden gibt es keine aktuell Positiven, weil die Infizierten entweder genesen oder verstorben sind.

Zur Erinnerung: Die Zahl der in Zusammenhang mit Corona Verstorbenen in Südtirol liegt bei 290.

Welche sind nun die 49 virusfreien Gemeinden?

Ahrntal
Barbian
Brenner
Corvara
Deutschnofen
Tirol
Franzensfeste
Gais
Graun
Innichen
Kastelbell-Tschars
Kurtining
Latsch
Lüsen
Mals
Margreid
Marling
Mühlbach
Mühlwald
Niederdorf
Olang
Partschins
Pfitsch
Rasen-Antholz
Riffian
Rodeneck
St. Leonhard
St. Martin in Thurn
St. Pankraz
St. Ulrich
Sarntal
Schenna
Schlanders
Sexten
Toblach
Tramin
Ulten
Vahrn
Völs
Vöran

Dazu kommen zehn Gemeinden, in denen bislang kein einziger Corona-Fall aufgetreten ist.

Als da wären:

Glurns, Kuens, Martell, Plaus, Proveis, Schluderns, Schnals, Stilfs, Taufers in Münster, Waidbruck.

Die letzten Corona-Hotspots bzw. die Gemeinden mit mehr als 10 aktuell Positiven sind die Landeshauptstadt Bozen (116), Leifers (28), Bruneck (25) und Eppan (15).

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (29)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • goggile

    GRAUSIG! ALLE TAGTªGLICH DIE GLEICHE MASKE VOLLER BAKTERIEN AUF UND DAS FÜR MONATE ODER JAHRE! DIE MASKENPFLICHT IST EIN WEITERES VERBRECHEN GEGEN STEUERBUGGLERN! MIR KOMMT DAS FRÜHSTÜCK HOCH, ÜBERALL UNTERTANEN DIE SICH DIESES SAMMELBAKTERIUMKABYRINTH ANTUN!

    WÄHLER IHR SEIT TOTALE FLASCHEN! BEI POKITIKERGEHÄLTER UND GEBURTENSCHLIESSUNGEN AUF DIE STRASSE, ABER WENS UM VIEL WICHTIGERES GEHT… DANN WIRD IHR ALLE GEFÜGE UND ZU FLASCHEN DIE STUMM DIE PAPPN HEBN!

    ES LEBE MENSCHEN MIT MUT WIE SGARBI UND SHARKO! WENIGE, DIE DIE PAPPN ÖFFNEN WENS DRAUF ANKOMMT!

    • keinervonvielen77

      Nur weil du in Großbuchstaben schreibst, bedeutet das nicht, dass du Recht hast…DU machst ja nichts, außer hier schreiben, du kleiner WIcht

    • martasophia

      Andreas . Sie haben noch nicht verstanden, dass die Maskenträger sie nicht für sich tragen, sondern für jene denen sie begegnen, denn schützen können sie damit nur die anderen nicht sich selbst.
      Dass jene die Helden sind, die keine Masken tragen, halte ich für ein Märchen über das ich herzhaft lachen kann.

      • hopasak

        Aha …, dann hat die Menschheit es dem „besonderen“ Schutz der Maske zu verdanken, dass sie bis jetzt ÜBERLEBT hat …
        Aus meiner Sicht tragen viele Maskenbenutzer jene Maske, die sie bereits IMMER getragen haben, nur mit dem Unterschied, dass man sie JETZT sieht …

    • n.g.

      batman, tollen Artikel den du da gefunden hast! Seit ner Wiche versuche ich hier genau das zu vermitteln. Enweder ich werde als Verschwörungstheoretiker abgetan oder al Einer der aufs Leben lfeifen würde. Nur leider können die meisten nicht verstehen was man nieder schreibt. Sie sind von der Berichterstattung gefangen und nur die wenigsten wissen wie Medien funktionieren! Meine Ausage war lediglich das man seine Augen offen lassen und hinterfragen soll was aufgetischt wird. Krieg gegen das Virus… das alleine ist schon Schwachsinn,Killervirus…Ausdrücke die zu nichts anderem führen als das Volk dumm zu halten, Angst zu machen! Viele glauben hier ich wäre gegen alle Maßnahmen… ich Gegenteil aber doch nicht SO! Weils eben Beispiele wie Schweden gibt die anders damit umgehen oder behauptet irgendjemand das die dumm wären! Mal abgesehn, es wird sich zeigen wers am besten gemacht hat.
      Noch was zu Medien… ARD, die Tagesschau…. eine wie ich finde, gute Informationsquelle… vor wenigen Jahren hat ein Sprecher da gekündigt. Aus welchem Grund… der Aufschrei in Deutschland war groß als er sagte er kanns nicht mehr verantworten da Dinge vorzulesen die so nicht bzw. nicht ganz der Wahrheit ensprechen. Es werden wissendlich Unwahrheiten verbreitet, Sachverhalte einfach weg gelassen usw. Aber genau so sind Medien! Nur jetzt in der Coronazeit wird anscheinend ALLES geglaubt!

      • roadrunner

        Ken Jebsen verbreitet Müll, oder er sagt einfach nur die halbe Wahrheit. Dies zu überprüfen sollte eine Leichtigkeit sein. Er bedient sich sogar der Mainstreammedien um seine Falschinformationen zu untermauern und die Leute fallen darauf noch ein…

        • batman

          @roadrunner

          Steht unter dem Artikel:

          KenFM bemüht sich um ein breites Meinungsspektrum. Meinungsartikel und Gastbeiträge müssen nicht die Sichtweise der Redaktion widerspiegeln

          • roadrunner

            Und was soll das bedeuten außer dass er sich den Kopf aus der Schlinge zieht? Er ist ein Dummschwätzer, welcher keine Beweise für seine Behauptungen hat.

        • yannis

          Jeder darf seinen Müll verbreiten so wie IT-Spezi Roadrunner seinen Müll wie der Corona App verbreiten darf.
          Info dazu auf Seite 3 der PCWelt Nr; 06/2020. Autor:Sebastian Hirsch (Chefredakteur)

  • kirke

    Vertraue keinem Virrologen!

    • n.g.

      Eine wissenschaftliche These hällt nur so lange bis das Gegenteil bewiesen wird oder es neue Erkenntnisse gibt. Ist im jeden Bereich so und wird sich auch bei Covid rausstellen. Aber alle glauben was zur Zeit Stand der Dinge ist… grins… Da haben einige noch nicht verstanden wie Wissenschaft funktioniert!

    • petergasser

      Die Aussage: „wir werden virusfrei“ ist eine unwahre Behauptung, purer Populismus und eines ernsthaften Mediums unwürdig. Bestenfalls kann man sagen, wir haben heute keine positive Probe.
      Hier steht: „Ich glauben keinem Virologen?“
      Warum aber sollte man dem Schreiber glauben?
      Woher nimmt dieser seine Informationen, um sich eine Meinung zu bilden?
      Von Unkundigen? Von denen, die damit Geld verdienen?
      Ich bin trotzdem überzeugt, dass sich der Schreiber, wenn er infiziert wird, von einem Virologen, und nicht von einem privaten Blogger behandeln lässt..

    • martasophia

      Die Diskreditierung der Wissenschaft ist die längst bekannt Masche der Rechtspopulisten, die die Leute glauben lassen wollen, dass das Bauchgefühl mehr weiß. :):):) lächerlich!

  • n.g.

    Ein sehr gutes Beispiel wie Medien wissendlich, oder auch nicht, manipulieren…. Da waren deutsche Schulkinder vor Wochen in Südtirol in Urlaub und did die Corona Krise spitzte sich in Italien zu. Die Kinder wurden sofort nach Deutschland zurück geholt. Bis hierhin alles bestens… Jetzt kam dann vor 2 Wochen auf ZDF Heute Nachrichten dieser Bericht nochmal und es wurde gesagt… Italien, Covid… extrem… Kinder mussten geholt werden.! Im Bericht wurde aber NICHT gesagt das nicht ein einziges Kind positiv war! Was sagt der Bericht dann aus… Südtirol ist ITALIEN und Südtirol wäre ein Hotspot. Im Weglassen eunes wichtigen Details wurden wir schlecht gemacht! Und genau das SELBE passiert jetzt dauernd, bei ALLEN MEDIEN, auch bei uns, es werden Fakten einfach verschwiegen um damit alles zu rechtfertigen!

    • yannis

      n.g.

      absolut richtig, habe diesen typischen ZDFlerischen Bericht auch gesehen, wo man durch weglassen der kleinsten Dinge den Bericht ins „RICHTIGE“ Licht bringt.
      In DE hat sich mittlerweile ein passender Spruch verbreitet „Mit dem ZDF lügt sich es besser“

  • marting.

    will man Südtirol sauber halten, muß bei Salurn zu gemacht werden!

  • tirolersepp

    will man Südtirol sauber halten, muß bei Salurn zu gemacht werden!

    mit einer Mauer und einem Loch damit des Wosser durchrinnen konn

    und a Froschkloppe natürlich, sonst kommt vielleicht wos zurück 🙂

  • franz1

    So ein „Grippevirus“ kann man nicht ausrotten, das müsste jedem klar sein.
    Von den Chinesen hört man auch keine guten Nachrichten – wobei die nicht glaubwürdig sind – Jilin haben sie dicht gemacht, in Wuhan gibt es auch „wieder“ – sie waren ja Virus frei – Fälle von Corona. Daher ist Südtirol gewiss keine Insel der Seligen die alles hinter sich hat…..0

  • n.g.

    Nun ja, wenn zum Beitritt diese Forums ein gewisses Maß an Intelligenz, Kriterium wäre, dann wären einige Dummschwätzer hier weniger. Würde man dann noch Die mit rechter Gesinnung entfernen, die ewig Gestrigen, was dringenst notwendig wäre da die niergends eine Pattform finden sollten, noch ein paar weg und nimmt man dann noch Die raus die nur eines im Koof haben, Gehälter von Politikern, los von Rom… dann wäre man fast alleine!

  • andimaxi

    Virusfrei? Wissen das die Virusse?

    • hopasak

      Doch, doch … werden SOFORT von den Spezialisten und Sesselklebern informiert.
      „Lieber Virus, jetzt darfst du „handeln“, du darfst raus …. nein, Virus warte noch etwas ab … bla, bla, bla …“ oder so ähnlich 😉

  • gerhard

    Jetzt hörts halt auf zum Streiten!
    Am End weint noch einer!

    Ich vermisse die Antwort auf den Artikel:
    HURRA, es geht aufwärts!
    Lasst uns vorsichtig sein, dann wirds schon!
    Ich sehne mich nach Südtirol, diesem Herrgottswinkel.
    Und so wie es aussieht ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen