Du befindest dich hier: Home » Kultur » Kunst Meran öffnet wieder

Kunst Meran öffnet wieder

Neugestaltung des Eingangsbogens zum Kunsthaus durch den Künstler Riccardo Previdi.

Ab Dienstag, 19. Mai wird auch Kunst Meran wieder zugänglich sein. Der Künstler Riccardo Previdi hat den Eingangsbereich unter den Lauben neu gestaltet. 

Die für den 6. März geplante Eröffnung der aktuellen Ausstellung „Ressentiment/Risentimento“ hat nicht stattfinden können. Nach zwei Monaten in denen das Team trotzdem weitergearbeitet hat und es schnell gelungen ist, über online-Vermittlung und spannende Beiträge in den sozialen Netzwerken über die Ausstellung zu informieren, kann die Schau nun unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsmaßnahmen wieder besichtigt werden.

Sowohl der Galerie-Shop als auch die Ausstellungsgeschosse werden am 19. Mai zugänglich gemacht. Die stufenweise Wiedereröffnung steht im Zeichen der Sicherheit des Publikums und der Mitarbeiter*innen. Dazu beitragen werden kontingentierte Zutrittsmöglichkeiten, Abstandsregeln und individuelle Personenschutz-Maßnahmen.

Eine schöne Übereinstimmung mit dem anstehenden Neustart in vielen Bereichen, ist die Neugestaltung des Eingangsbogens zum Kunsthaus durch den Künstler Riccardo Previdi. Previdi hat in seiner Intervention die traditionellen gemalten Beschriftungen der Geschäfte in den Lauben aufgenommen und den Eingangsbogen für Kunst Meran in großen schwarzen Helvetica-Lettern beschrieben. Dabei hat er die Bezeichnung „Kunsthaus“ – wie das Museum seit Beginn sowohl von seinen italienisch-, wie den deutschsprachigen Besucher*innen genannt wird, benutzt und lässt sie in ununterbrochener Wiederholung dem Bogen folgen.

Nach fast 20 Jahren ist die Laubenarkade von Kunst Meran nun unübersehbar geworden! Die verstärkte Sichtbarkeit setzt sich auch hinter dem hölzernen Eingangstor fort und begleitet den Besucher mit neuen Vitrinen bis zum Kassenbereich des Kunsthauses.  Das Team des Kunsthauses freut sich auf die Wiedereröffnung und ist zuversichtlich, allen Interessierten nach dem shutdown mit dem Besuch von Shop und Galerie eine wohltuende  Abwechslung anbieten zu können.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen