Du befindest dich hier: Home » Kultur » MYnority MYsay!

MYnority MYsay!

Neuer Podcast „MYnority MYsay!“ gibt jungen Menschen aus autochthonen und nationalen Minderheiten eine Stimme

Die Jugend Europäischer Volksgruppen (JEV) hat die beiden ersten Folgen ihres neuen Podcast MYnority MYsay veröffentlicht. Im Podcast MYnority MYsay bieten die jungen Gäste und Gastgeber*innen Einblicke in verschiedene Minderheitenkulturen und zeigen uns neuen Ideen und Perspektiven. Sie teilen ihre Gedanken und ermöglichen es so zu erahnen was junge Menschen einer Minderheit in Europa heute bewegt und inspiriert.

In der ersten Folge, die auf Deutsch veröffentlicht wurde, wird das Thema der Roma und Sinti Repräsentation diskutiert. Als Gast wurde die junge Sintiza Marge eingeladen, die einen ganz besonderen Einblick in ihr Leben als Mitglied einer der ältesten Volksgruppen in Europa erlaubt. Die zweite Folge auf Englisch hat das Thema Digitalisierung. Syman ein Lausitzer Sorbe, der allerdings in Mannheim lebt, erzählt von seiner Quiz-App, über die sorbische Kultur und Sprache und warum er denkt das Digitalisierung gerade für Minderheiten wichtig ist.

Das Projekt war eine Idee von Jugendlichen aus dem Netzwerk der JEV und wurde von ihnen selbstständig mit viel Motivation und Engagement umgesetzt. Mit diesem Podcast will die JEV jungen Menschen aus nationalen, ethnischen und linguistischen Minderheiten eine Plattform bieten und sie ermutigen, ihre persönliche Geschichte zu erzählen. Die Themen mögen variieren, ihre Relevanz jedoch sicher nicht.

Ab jetzt sind diese zwei Folgen verfügbar, eine auf Deutsch und eine auf English. Zu hören sind sie auf Spotify und Anchor.fm!

Mehr Informationen findet man auf der Website der JEV.

Die Jugend Europäischer Volksgruppen (JEV), auch unter dem englischen Namen Youth of European Nationalities (YEN) bekannt, ist das größte Netzwerk von Jugendorganisationen der autochthonen und nationalen Minderheiten in Europa.

Unter dem Slogan „Living Diversity – Vielfalt leben“ vertritt die JEV Interessen junger Angehöriger nationaler, ethnischer und sprachlicher Minderheiten. Momentan sind in der JEV 41 Mitgliedsorganisationen aus 18 Ländern vertreten (Stand: April 2020).

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen