Du befindest dich hier: Home » Chronik » Bär M49 in der Falle

Bär M49 in der Falle

Fotos: Provinz Trient

Der Problembär M49 ist am Dienstagabend in eine Rohrfalle geraten. Er wurde in das Tierpflegezentrum nach Casteller gebracht.

Die Flucht des Problembären M49 ist zu Ende.

Der knapp 170 Kilogramm schwere Bär ist am Dienstagabend kurz vor 22.00 Uhr in den Bergen oberhalb von Tione in eine Rohrfalle geraten.

Das Tier wurde in der Folge in das Tierpflegezentrum von Casteller zurückgebracht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen