Du befindest dich hier: Home » News » Das Glück der Nachbarn

Das Glück der Nachbarn

Foto: 123rf

In Tirol wurde seit Sonntag erst eine Neuinfektion registriert. Ab 1. Mai können Friseure wieder arbeiten. Und Bars und Restaurant öffnen am 15. Mai.

Die Quarantäne über das Paznauntal und die Gemeinden St. Anton am Arlberg und Sölden wird mit Donnerstag aufgehoben. Dies teilte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) bei einer Videopressekonferenz mit. Die Isolation der Gemeinden war erst zuletzt verlängert worden und hätte ursprünglich bis zum 26. April andauern sollen.

Mit Stand Dienstag 8.30 Uhr sind in Tirol 645 Personen (exklusive der wieder Genesenen) laut Testergebnis mit dem Coronavirus infiziert. Seit Montagabend wurde nur eine Neuinfektionen registriert.

Inzwischen sind 2.698 Personen genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt in Tirol bei 91.

Weil die Fallzahlen sich so positiv entwickelt haben, werden die Maßnahmen sukzessive gelockert. Ab 1. Mai werden sämtliche Geschäfte – also auch solche mit einer Fläche von mehr als 400 Quadratmetern – geöffnet, ebenso wie bestimmte Outdoor-Sportanlagen.

Auch Masseure, Fußpfleger und Friseure dürfen in Tirol mit 1. Mai wieder arbeiten. Bars und Gaststätten dürfen ab 15. Mai wieder aufsperren, wobei eine Sperrstunde von vorerst 23.00 Uhr gilt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (9)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen