Du befindest dich hier: Home » Kultur » A Live Conversation

A Live Conversation

Mercedes Azpilicueta (Foto: Luca Guadagnini)

Das Museion lädt zu einem Live-Gespräch ein: Am kommenden Donnerstag (23. April) um 17 Uhr spricht die Künstlerin Mercedes Azpilicueta im Dialog mit dem Kurator und Forscher Simone Frangi über ihre Arbeit.

Das Gespräch wird auf der Online-Plattform Zoom übertragen. Die Veranstaltung bezieht sich auf die im Museion derzeit nicht zugängliche Ausstellung „Bestiario de Lengüitas”, die auch Teil von #TeleMuseion ist – eine Reihe mit Angeboten im Internet und in den sozialen Netzwerken, mit denen das Museion „aus der Distanz“ mit seinem Publikum kommuniziert.

Ausgangspunkt des Live-Gesprächs am Donnerstag sind die vielfältigen Legenden und Mythen der Südtiroler und – vor allem – der ladinischen Volkskultur. Unter den Gestalten, die diese Legenden bevölkern, nehmen Hexen eine vorherrschende Position ein. Ausgehend von historischen und mythischen Schauplätzen sowie aktuellen interpretativen Deutungsansätzen beschreiben der Kurator Simone Frangi und die Künstlerin Mercedes Azipilicueta die Figur der Hexe als sinnbildliche Gestalt des zeitgenössischen Bestiariums.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen