Du befindest dich hier: Home » Kultur » Gepackter Koffer

Gepackter Koffer

Foto: lpa

Der Digitale Orientierungskoffer ist seit zwölf Jahren an den Mittelschulen ein erprobtes Instrument, um Jugendliche in ihrer Ausbildung- und Berufswahl zu unterstützen. Er erfährt nun ein Lifting.

Je nach Bildungsstufe beinhaltet der Digitale Orientierungskoffer didaktische Materialien für Lehrpersonen, um Schülerinnen und Schüler entweder in ihrer Ausbildung- und Berufswahl zu unterstützen oder sie auf den Arbeits- und Berufseinstieg sowie die Studienwahl vorzubereiten. Für das Jahr 2020 hat sich eine Arbeitsgruppe des Amtes für Ausbildungs- und Berufsberatung das Ziel gesetz, den Digitalen Orientierungskoffer für die Mittelschule zu aktualisieren. Mitglieder der Arbeitsgruppe haben Unterlagen gesichtet, systematisch geordnet und digitalisiert, Arbeitsblättern ein einheitliches Erscheinungsbild geben, alte Unterlagen aussortiert und neue Hilfsmittel in den Koffer gepackt.

Neue und aktualisierte Auflage einsatzbereit

Jetzt ist die neue und aktualisierte Auflage des Digitalen Orientierungskoffers einsatzbereit: Ausgehend von dem Fundus an Materialien, die der Koffer enthält, setzen sich Jugendliche mit ihren Interessen, Werten, Wünschen und Zielen auseinander. Informationen helfen ihnen dabei, einen Umsetzungsplan für ihren Werdegang zu erarbeiten. Den Lehrkräften werden zur Unterstützung für den Berufswahlunterricht zahlreiche digitalisierte Arbeitsblätter zur Verfügung gestellt. Deren Bearbeitung hilft den Jugendlichen wiederum sich mit Ausbildungs- und Berufswahlfragen auseinanderzusetzen und wertvolle Inputs für den nächsten Schritt in der persönlichen Lebensplanung zu erhalten.

Ausbildungswahl: Materialien, Infos, Hilfestellungen 

Bereits im Jahr 2008 hat das Landesamt für Ausbildungs- und Berufsberatung in Kooperation mit unterschiedlichen Partnern den Digitalen Orientierungskoffer für die Mittelschule erarbeitet. Schon damals enthielt er eine Vielzahl an Unterlagen rund um das Thema Ausbildungs- und Berufswahl. Über all die Jahre hinweg konnte dadurch die Orientierungspädagogik in allen drei Klassen der Mittelschule verankert und der Übergang beim Einstieg in die weiterführenden Schulen oder in einem nächsten Schritt in die Berufswelt erleichtert werden.

Den neu gepackten und aktualisierten Digitalen Orientierungskoffer findet man auf den Webseiten des Landes des Amtes für Ausbildungs- und Berufsberatung unter folgendem Link http://www.provinz.bz.it/de/dienstleistungen-a-z.asp?bnsv_svid=1035624.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen