Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Osterkörbe der Jungschützen

Osterkörbe der Jungschützen

Dieses Jahr haben sich die Jungschützen im ganzen Land, aufgrund der derzeitigen Situation, etwas Besonderes einfallen lassen. Für fleißige Helfer und Mitarbeiter verschiedener sozialer Einrichtungen, wie Altenheime und Weißes Kreuz, wurden Osterkörbe zusammengestellt.

Daheim färbten die Jungschützen die schönsten Ostereier und auch so manch süße Leckerei, wie Schokohasen und Osterzopf, wanderte ins Nest.

Zwischen Karfreitag und Karsamstag wurden die Körbe dann ausgeteilt, worüber sich die Beschenkten überaus freuten.

Die Jungschützen setzten damit ein Zeichen des Dankes und der Anerkennung für die Arbeit, welche die fleißigen Mitarbeiter tagtäglich in den verschiedensten sozialen Einrichtungen leisten. Trotz schwieriger Umstände sind sie stets mit viel Einsatz bei der Sache.

In schwierigen Zeiten helfen und zusammenstehen, das haben sich die Jungschützen auf die Fahne geschrieben und darauf kann jeder einzelne stolz sein, so heißt es in einer Aussendung des SSB.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • schwarzesschaf

    Schön, aber soll man nicht daheim bleiben und was habt ihr auf den zettel geschrieben? Bin der Osterhase? Will nicht eiern aber ihr wundert euch wieso unsere zahlen dauernt noch steigen?? Mich wundert es nicht mehr. Da jeder einen grund sucht rauszugehen, much wundert es auch nicht mehr wenn sie die ausgangssperre noch mal verlängern

    • watschi

      schwarzes schaf, natürlich muss man jetzt maulen. hätten es die junggrünen gemacht, hätte es applaus gegeben. wer bleibt denn noch daheim? mach die augen auf. wichtig ist nur sich und andere zu schützen

  • schwarzesschaf

    Sicher das sieht man ja auf dem bild wie sehr sie sich schützen mindestabstand min. 5 cm auf dem Foto. Nur mal kurz zur erinnerung 1 meter auch mit maske und wenn dir ein carpf auf die eier gehn will dann sind es sogar 3

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen