Du befindest dich hier: Home » Kultur » Immer schön piano

Immer schön piano

Über den Musikstreaming-Anbieter „Spotify“ haben einige Meraner eine Playlist alsHommage und Liebeserklärung an ihre Heimatstadt zusammengestellt.

Durch die von der Kurverwaltung koordinierte Initiative soll auch der Kontakt zu den Gästen der Stadt gewahrt und neue Nutzer angesprochen werden.

Die Playlist greift mit „Immer schön piano“ das Kern-Motto der Marke Meran auf und sollprägende Eigenschaften der Stadt wie Eleganz, Schönheit und Kreativität in Erinnerung rufen. Die Songauswahl spiegelt einen Mix aus Nostalgie und Vorfreude wider: Auf der Playlist finden sich u.a. Hits von Bands/Solokünstlern wie Jamiroquai, The Smashing Pumpkins, Placebo, Liam Gallagher, Blur, James Blunt, Led Zeppelin und Lenny Kravitz.

Zu den einheimischen Bands auf der Playlist zählt beispielsweise das Herbert Pixner Projekt, das neben Bandleader Herbert Pixner auch aus Manuel Randi, Heidi Pixner und Werner Unterlercher besteht. Der genreübergreifende Sound des Quartetts vereint Elemente aus Volksmusik, Jazz, Blues, Rock und Flamenco. Bekannt für seine mitreißenden Liveshows, wurde das Herbert Pixner Projekt bereits mit mehreren Goldenen Schallplatten geehrt.

Besondere Erwähnung verdient auch ein Song des in Meran lebenden Harfenspielers Nartan Savona.

Die Playlist Immer schön piano | Meran von zu Hause aus“ soll Erinnerungen an die Wahrzeichen und Attraktionen Merans wecken: etwa an die Lauben, die Pfarrkirche St. Nikolaus, die Therme Meran oder die Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Zugleich soll sie Vorfreude auf Unternehmungen nach der Corona-Krise wecken, zum Beispiel auf Ausflüge nach Meran 2000 und Spaziergänge auf dem Tappeinerweg, auf Radtouren im Meraner Land und Essen in Merans Restaurants.  

Hier gelangen Sie zur Playlist.

#meranvomfensteraus

Vor knapp zwei Wochen hat die Kurverwaltung die Fotoaktion „#meranvomfensteraus“ gestartet. Auf Merans Facebook- und Instagram-Profilen sind seither Hunderte Fotos, die Nutzer von ihren Fenstern oder Balkonen aus gemacht haben, eingegangen. Die Aufnahmen werden über Merans offizielle Accounts in den sozialen Netzwerken veröffentlicht.    


Die Teilnahme an der nach wie vor laufenden Foto-Aktion ist einfach und unkompliziert möglich. Dazu reicht ein Foto von einem Fenster oder vom Balkon der eigenen Wohnung aus, welches mit dem Hashtag #meranvomfensteraus versehen wird. Der Schnappschuss kann entweder in den eigenen Social-Media-Accounts hochgeladen, an [email protected] gemailt oder (über Facebook und Instagram) an https://www.instagram.com/love_merano/ oder https://www.facebook.com/merangeschickt werden. In diesen offiziellen Online-Auftritten der Stadt Meran werden die schönsten und aussagekräftigsten Fotos veröffentlicht.  

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen