Du befindest dich hier: Home » News » Ösis starten durch

Ösis starten durch

Foto: 123rf

Österreich will den Tourismus ab Mitte Mai wieder schrittweise hochfahren. Ihren Sommerurlaub sollen die Österreicher daheim verbringen, sagt die Regierung.

Viele Länder blicken neidisch nach Österreich: Denn die Ösi läuten bereits die Phase 2 nach Corona ein. Mit einem klaren Zeitplan!

Als erstes mitteleuropäisches Land, das von der Coronakrise betroffen ist, will Österreich die Wirtschaft langsam wieder hochfahren. Die bundesweiten Ausgangsbeschränkungen bleiben zwar noch in Kraft. So gibt es weiterhin nur drei Gründe, das Haus zu verlassen: Arbeit, notwendigen Besorgungen und Hilfestellungen für Dritte.

Familienzusammenkünfte-, Feiern oder dergleichen gehören auch mit Blick auf Ostern nicht dazu.

Auch wird von ausgedehnten sportlichen Aktivitäten im Freien – wie Skitouren, Wanderungen, langen Radtouren und Mountainbiken – dringlich abgeraten.

Aber:

Für die Wirtschaft gibt es erste Lockerungen!

So dürfen am 14. April vorerst kleinere Geschäfte (mit bis zu 400 Quadratmetern Verkaufsfläche) sowie Bau- und Gartenmärkte wieder aufsperren. Mundschutz ist Pflicht, auch in den Öffis, sobald sie wieder voll zirkulieren.

Ab Anfang Mai soll bereits der gesamte Handel wieder anlaufen, Frisöre werden dann beispielsweise wieder aufsperren.

Und ab Mitte Mai, so hieß es am Mittwoch in Wien aus Regierungskreisen, soll bereits der Tourismus in Österreich stufenweise wieder hochgefahren werden.

Ob im Sommer Reisen ins Ausland möglich sein werden, ist weiter offen. Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) rät laut TT dazu, den heurigen Sommerurlaub in Österreich zu verbringen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (10)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen