Du befindest dich hier: Home » Kultur » Was ist dran am Mondkalender?

Was ist dran am Mondkalender?

Welchen Einfluss hat der Mond auf die Erde? Welche Auswirkungen des Mondes sind wissenschaftlich haltbar? Der Astrophysiker und Direktor des Naturmuseum Südtirol David Gruber befasst sich am Dienstagabend bei einem Vortrag auf YouTube mit diesen Fragen.

Neben den Gezeiten werden dem Mond viele weitere Einflüsse zugesagt. So soll der Mond nicht nur für schlaflose Nächte und mehr Geburten sorgen, sondern auch das Haarwachstum, chirurgische Eingriffe und die Qualität von geschlagenem Holz beeinflussen. Doch was ist Mythos, was Wahrheit?

Der Vortrag in deutscher Sprache “Was ist dran am Mondkalender?” bringt (Mond)-Licht ins Dunkel. Er findet am kommenden Dienstag, 7. April um 20 Uhr auf YouTube statt. Der Zugang erfolgt über https://www.youtube.com/watch?v=dGaaUqgpr3M.

David Gruber ist Astrophysiker und Direktor des Naturmuseum Südtirol. In seiner Freizeit analysiert er Aussagen der Sternen- und Planetendeuter und prüft diese kritisch.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen