Du befindest dich hier: Home » News » Die Corona-Landkarte

Die Corona-Landkarte

Die Zahl der Südtiroler Gemeinden, in denen Personen positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, ist auf 86 angestiegen. Die aktualisierte Corona-Landkarte.

Nun wurden auch in Villanders, Altrei und Marling die ersten Coronavirus-Fälle registriert.

Damit steigt die Zahl der Gemeinden, in den Infektionen auftreten sind, auf 86.

Die meisten Infizierten leben nach wie vor in Bozen: 227.

In der Landeshauptstadt stehen 766 Personen unter Quarantäne.

In Kastelruth und Meran wurden jeweils 58 Personen positiv auf das Coronavirus getestet. In St. Ulrich in Gröden stehen inzwischen 218 Personen unter Quarantäne.

In Eppan gibt es inzwischen 43 positive Fälle (163 Personen stehen unter Quarantäne).

Mittlerweile stehen in Südtirol fast 3.700 Personen unter Quarantäne.

Das ist die aktualisierte Tabelle:

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (6)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen