Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Kultur » Bachmannpreis abgesagt

Bachmannpreis abgesagt

Ingeborg Bachmann

In Anbetracht der Coronavirus-Krise hat der ORF Kärnten die für heuer geplanten Tage der deutschsprachigen Literatur im ORF-Landesstudio in Klagenfurt für ein Jahr ausgesetzt.

Erstmals in der Geschichte des Wettlesens finden die „Tage der deutschsprachigen Literatur“ 2020 wegen des Coronavirus nicht statt. Wie der ORF  bekannt gab, wird der Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt heuer nicht vergeben: „Diese Entscheidung erfolgt aus vielen Gründen. An erster Stelle steht die Gesundheit“, sagte ORF-Landesdirektorin Karin Bernhard.

Es sei nicht möglich, den Bachmann-Preis mit seinen Lesungen rein „virtuell“ auszutragen, sagte Bernhard: „Unsere Statuten besagen, dass im Sinne der Transparenz live, direkt im ORF-Theater, gelesen werden muss.“ Der Bewerb in Klagenfurt lebe von dem ganz besonderen Flair der Lesungen und auch von der Jurydiskussion vor Publikum. Ob die Kandidaten auch im kommenden Jahr mit dabei sein werden, steht noch nicht fest, sagte Bernhard.

Der Koordinator der Tage der deutschsprachigen Literatur Horst Ebner, meinte, er sei „traurig, dass die Kandidaten, die schon ausgewählt waren, heuer nicht zum Zug kommen. „

Die 44. Tage der deutschsprachigen Literatur finden voraussichtlich in der Zeit von 16. bis 20. Juni 2021 statt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen