Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Wieder mehr als 600 Tote

Wieder mehr als 600 Tote

Ministerpräsident Giuseppe Conte mi Angelo Borrelli (Foto: Facebook/ Giuseppe Conte)

In Italien sind in den letzten 24 Stunden 602 Personen verstorben. Außerdem wurden 3.780 Neuinfizierte registriert.

In Italien sind in den vergangenen 24 Stunden erneut zahlreiche Coronavirus-Opfer zu beklagen.

602 Patienten sind verstorben, erklärte Zivilschutz-Chef Angelo Borrelli am Montagabend.

Die Zahl der Neuinfizierten wurde mit 3.780 angegeben, womit die Zahl der positiv Getesteten in Italien auf über 50.000 angestiegen ist.

3.204 Patienten werden derzeit intensiv behandelt.

408 Personen sind genesen. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der geheilten Patienten auf 7.423.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen