Du befindest dich hier: Home » Headliner » Anger

Anger

Foto: Dela Charles

Die aus Brixen stammende Band Anger setzt sich auch in der Endrunde gegen die Anwärter des „FM4 Awards 2020” durch. Verleihung im September 2020 innerhalb der „Amadeus”-Verleihung.

Die aus Brixen stammende und von Wien aus agierende Band Anger hat es geschafft. Nachdem sie sich gegen 20 Formationen und Interpreten durchgesetzt hatten, die in den Augen der Redaktion des österreichischen Radios FM4 im abgelaufenen Jahr einen relevanten Release veröffentlicht haben und in die erste engere Auswahl kamen und für den „FM4 Award” nominiert wurden, wurde ihnen am vergangenen Samstag der erste Platz zugesprochen. Wir gratulieren!

Konkret heißt das für Julian Angerer und Nora Pider, sie können sich ihren Preis innerhalb der diesjährigen „Amadeus”-Verleihung abholen. Der „Fm4 Award” wird innerhalb der österreichischen Vergabe des großen österreichischen Musikpreises verliehen. Die große Veranstaltung dazu findet am 10. September 2020 in der Wiener Stadthalle statt. 

Die neue Single „Wo ist die Liebe“, ein ruhiger Pop-Song, erscheint am 10. April 2020. Bereits jetzt steht auf dem FM4-Facebook-Profil eine „Stay-at-Home“-Live-Variante des Songs bereit.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen