Du befindest dich hier: Home » Sport » FCS bleibt auf Standby

FCS bleibt auf Standby

Sowohl die Aktivität der Profimannschaft des FC Südtirol, als auch jene des Jugendsektors, bleibt bis zu neuen Anordnungen der zuständigen Behörden ausgesetzt.

Aufgrund des aktuellen COVID-19-Ausnahmezustands hat der FC Südtirol beschlossen, dass die Aktivität der Profimannschaft und des Jugendsektors bis auf Weiteres eingestellt bleibt. Die Wiederaufnahme der Tätigkeit wird im Einklang mit den Vorschriften der Behörden und der Lega Pro erfolgen.

Das Büro des FC Südtirol bleibt weiterhin für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Funktionäre und Mitarbeiter können jedoch telefonisch (0471 266053) oder per Mail kontaktiert werden.

Der FC Südtirol teilt mit, dass alle Spieler, Trainer und Mitarbeiter des Vereins wohlauf sind und sich strikt an die geltenden Anordnungen halten.

In diesen schwierigen Tagen drückt die weißrote Familie allen im Gesundheitswesen tätigen Menschen fest die Daumen.

Letztere leisten seit Wochen Außergewöhnliches und schenken der Gesellschaft Hoffnung für die Zukunft. #südtirolhältzusammen

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen