Du befindest dich hier: Home » Chronik » Das sechste Todesopfer

Das sechste Todesopfer

(Foto: Karl Oberleiter)

In Südtirol ist die Zahl der Coronavirus-Opfer auf sechs angestiegen. Eine 88-jährige Frau ist am Sonntag in Gröden gestorben.

In Südtirol ist die Zahl der Corona-Todesopfer auf sechs gestiegen.

Am Samstag ist in Gröden eine 88-jährige Frau verstorben, die seit Tagen an einer Lungenentzündung gelitten hatte und von ihrem Hausarzt betreut worden war.

Ein Test am Abend ergab, dass die Frau Covid-19-positiv war.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (11)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen