Du befindest dich hier: Home » Südtirol » 40 neue Corona-Fälle

40 neue Corona-Fälle

(Foto: Karl Oberleiter)

Die Auswertungen des Labors für Mikrobiologie und Virologie im Südtiroler Sanitätsbetrieb haben am Samstag insgesamt 40 neue Fälle von Covid-19-Infektionen ergeben.

Damit steigt die Anzahl der positiv getesteten Personen in Südtirol weiterhin an und beläuft sich mittlerweile auf 206.

Die Gesamtzahl der ausgewerteten Abstriche („campioni“) beträgt 1497; getestet wurden 1087 Personen.

In den Einrichtungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes werden – Stand: Sonntag – 118 Personen im Rahmen der Covid-19-Epidemie betreut.

Insgesamt 65 befinden sich auf Normalstationen mit einem Nachweis auf Covid-19-Infektion; für 27 steht das Testergebnis noch aus. Von den 26 intensivmedizinisch betreuten Personen wurden 14 positiv auf Covid-19-Infektion getestet, zwölf zeigen ein negatives Ergebnis, also keine Infektion.

Fünf Menschen sind mittlerweile mit Covid-19-Infektion gestorben. Alle hatten schwere Vorerkrankungen.

Der letzte Todesfall ereignete sich am Samstag.

Ein über 80-jähriger Mann aus Gröden, der positiv auf Covid-19 getestet worden war, ist im Krankenhaus Sterzing gestorben.

Der gesundheitlich schwer vorbelastete Rentner war am Dienstag, 10. März in der Notaufnahme Brixen aufgenommen und in der Folge nach Sterzing verlegt worden.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • franz1

    Einfach die jetzt bestehenden Regeln strikt befolgen, Abstand halten und wenig bewegen.
    Die Wissenschaft hat den 1. Corona Fall bis 17. November 2019 zurück verfolgt und zwar in der Stadt Wuhan (der nicht hygienische Fleischmarkt), also gab es schon viel früher die ersten Fälle, nur verfolgte dies niemand.
    Somit gab es schon im Oktober Fälle, nur recherchierte niemand.
    Als dann im Dezember der Chinesische Arzt an die Öffentlichkeit ging wurde der Mundtot gemacht, er infizierte sich und die „Politik“ ließ in sterben!!!

    So funktioniert das System China, schon in den 70ziger Jahren zirkulierte das Wort: Gelbe Rasse, (nicht böse gemeint) doch es sagt vieles über das System aus!

  • leser

    Aber ein niveau hat sie schon unsere neue tageszeitung
    Eh entschuldugung unsere neue südtiroler tageszeitung

  • goggile

    alles für die katz. in der luft bis 4,5meter Tröpfchen, auf Materialien sogar tageweise noch anzutreffen an den Oberflächen. mehr als wirtschaftstötung und diktatorische enteignung seh ich nicht. OFFIZIEL REIN NUR AN CORONA SIND ERST 2 Personen italienweit gestorben. alle anderen sind MIT corona gestorben, da sie verschiedenste andere phatalogien hatten.

    gebt alles frei und stürzt die unfähigen, die uns dieses Desaster eingebrockt haben.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen