Du befindest dich hier: Home » Südtirol » „Sie gehen an ihre Grenzen“

„Sie gehen an ihre Grenzen“

Ein Riesen-Applaus für all jene, die besonders in dieser Zeit, im Gesundheitswesen ALLES geben!!! Heute Mittag Flashmob…

Gepostet von Arno Kompatscher am Samstag, 14. März 2020

Auch Landeshauptmann Arno Kompatscher hat sich am Samstagmittag mit einem Applaus beim Gesundheitspersonal bedankt.

Mit einem Flashmob haben sich auch die Menschen in Südtirol am Samstagmittag beim Gesundheitspersonal für den Einsatz an der Corona-Front bedankt.

Auch LH Arno Kompatscher hat Beifall geklatscht.

Der LH schreibt auf Facebook:

Ein Riesen-Applaus für all jene, die besonders in dieser Zeit, im Gesundheitswesen ALLES geben!!! Heute Mittag Flashmob – in ganz Italien – mit breitem Applaus für die Arbeit von Ärzt/innen, Gesundheits- und Pflegepersonal. Sie gehen an Ihre Grenzen, um die aktuelle Herausforderung zu bestehen. Der Beifall ist mehr als verdient! Danke euch allen!!!“

Derweil gibt es auch gute Nachrichten:

In der Gemeinde Vo’ in der Provinz Padua gibt es seit zwei Tagen keine Neuansteckungen mehr. Zusammen mit Codogno war die Gemeinde Vo’ einer der beiden großen Infektionsherde.

In Vo‘ war auch das erste Coronavirus-Opfer in Italien, Adriano Trevisan, zu Hause.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (21)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen