Du befindest dich hier: Home » Sport » Auf Medaillenkurs

Auf Medaillenkurs

Nadja Dezini

8 Südtiroler kommen im Zielwettbewerb ins Finale. Nadya Dezini hat bei den U23 Damen als Fünfte in der Vorrunde eine Medaille noch in Reichweite.

Bei der Eisstock-WM der Junioren (U23) und der Jugend-EM (U19, U16) in Regen (Bayern) haben sich heute 8 Südtiroler für das morgige Finale der besten zwölf qualifiziert. Bei den U23 Damen schafften Nadya Dezini (Lana/266) als Fünfte, Melanie Eder (Mölten/221) als Achte, Johanna Kamelger (Niederdorf/209) als Elfte und Nicole Kühbacher (Niederdorf/191) als Zwölfte den Sprung ins Finale. Bei den U23 Herren kamen hingegen mit guten Leistungen die beiden Lananer Noah Egger (298) als Zehnter und Fabian Schwarz (284) als Elfter ins Finale. In der U19 stehen Fabian Eder (267) aus Mölten als Neunter und Nadya Dezni (264) als Zehnte im Finale. In der U16 konnte sich nur Martin Schönegger (184) aus Welsberg als Neunter für das Finale qualifizieren.

Heute werden nach der Rückrunde im Mannschaftspiel am Vormittag am Nachmittag und Abend die WM- und EM-Medaillen im Zielwettbewerb und Weitenwettbewerb vergeben. Im Weitschießen ist Damian Denicolò aus St. Lorenzen noch im Rennen um eine Medaille. Die Wettkämpfe können alle im Liveticker auf der Homepage des deutschen Eisstockverbandes unter www.eisstock-verband.deund unter www.eisstocksport.itmitverfolgt werden.

Nachstehend die Ergebnisse:

Zielwettbewerb

U23 Mädchen, Vorrunde: 1. Alina Mayer 297 Punkte; 2. Regina Gilg (beide Deutschland) 295; 3. Stefanie Wörgötter (Österreich) 279; 5. Nadya Dezini (Lana) 266; 8. Melanie Eder (Mölten) 221; 11. Johanna Kamelger 209; 12. Nicole Kühbacher (beide Niederdorf) 194.

U23 Burschen, Vorrunde: 1. Stefan Schirnhofer (Österreich) 362 Punkte; 2. Stefan Zellermayer (Deutschland) 341; 3. Christoph Maierhofer (Österreich) 339; 10. Noah Egger 298; 11. Fabian Schwarz (beide Lana) 284. Nicht fürdas Finale qualifiziert:20. Dominik Prantl (Naturns) 232; 22. Daniel Stuppner (Mölten) 217.

U19, Vorrunde: 1. Jakob Solböck 329 Punkte; 2. Florian Paar 318; 3. Michael Regenfelder (alle drei Österreich) 309; 9. Fabian Eder (Mölten) 267; 10. Nadya Dezini (Lana) 264. Nicht für das Finale qualifiziert:13. Georg Mumelter 225; 22. Thomas Degasperi (beide Terlan) 162.

U16, Vorrunde: 1. Andreas Scharrer (Österreich) 297 Punkte; 2. Anna Hinteraicher 290; 3. Stefan Gießer (beide Deutschland) 265;9. Martin Schönegger (Welsberg) 184. Nicht für das Finale qualifiziert:13. Nicole Kühbacher (Niederdorf) 169; 14. Marie Hofer (Stegen) 164; 15. Patrick Stabinger (Niederdorf) 161.

Das weitere Programm in Regen:

Freitag, 6. März 2020

08:00 – 12:00 Uhr: Mannschaftsspiel, Rückrunde, alle Altersklassen (U23, U19, U16)

13:00 – 17:00 Uhr: Zielwettbewerb, Finale, alle Altersklassen (U23, U19, U16)

18:00 – 20:30 Uhr: Weitenwettbewerb, Finale, alle Altersklassen (U23, U19, U16)

Samstag, 7. März 2020

08:00 – 12:00 Uhr: Zielwettbewerb, Teamwertung, alle Klassen (U23, U19, U16)

13:30 – 14:45 Uhr: Mannschaftsspiel, Ausscheidung und Quali 1 und 2 (U19, U16)

14:45 – 15:30 Uhr: Mannschaftsspiel, Finale U19 und U16

15:30 – 16:45 Uhr: Mannschaftsspiel, Ausscheidung und Quali 1 und 2 (U23)

16:45 – 17:30 Uhr: Mannschaftsspiel, Finale U23

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen