Du befindest dich hier: Home » Kultur » Barionda

Barionda

Am Donnerstag 5. März mit Beginn um 20.00h gastiert das starbesetzte Quintett um die Saxophonistin Helga Plankensteiner im Stadttheater Bruneck

Bei dem von Helga Plankensteiner initierten Projekt Barionda dreht sich alles um das Baritonsaxofon und das Repertoire der großen Baritonsaxophonisten. Eigenkompositionen finden ihren Platz genauso wie wichtige Kompositionen der Jazzgeschichte, bei denen das Bariton im Zentrum steht wie in der Komposition Moanin‘ von Charlie Mingus. Es gelingt dem Ensemble die Vielseitigkeit dieses Schwergewichts unter den Saxofonen mit Leichtigkeit unter Beweis zu stellen. Die Baritonisten, die sich bisher auf dieses Abenteuer eingelassen haben sind: Javier Girotto aus Argentinien, die österreichischen Virtuosen Florian Bramböck und Klaus Dickbauer, ebenso wie die italienischen Baritonisten Giorgio Beberi, Massimiliano Milesi und weitere werden folgen………! Komplettiert wird das Quintett von dem Schlagzeugspiel des italienischen Routiniers Mauro Beggio.
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen