Du befindest dich hier: Home » Sport » Verschobenes Match

Verschobenes Match

Das für Sonntag geplante Spiel des FC Südtirol gegen Cesena ist wegen der Coronavirus-Gefahr auf 15. April verschoben worden.

Der FC Südtirol teilt mit, dass das Meisterschaftsspiel gegen Cesena, welches im Rahmen des 30. Spieltages der Serie C an diesem Sonntag (8. März 2020) im Drusus-Stadion stattgefunden hätte, aufgrund der bestehenden Coronavirus-Gefahr von der Lega Pro verschoben wurde.

Der FC Südtirol wird die drei verschobenen Meisterschaftsspiele an folgenden Tagen nachholen:

  1. Spieltag: FC Südtirol – Feralpisalò, 18. März 2020 um 17.30 Uhr im Drusus-Stadion (Bozen);
  2. Spieltag: Gubbio – FC Südtirol, 1. April 2020 um 18.30 Uhr im Pietro Barbetti-Stadion (Gubbio);
  3. Spieltag: FC Südtirol – Cesena, 15. April 2020 um 20.45 Uhr im Drusus-Stadion (Bozen).
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen