Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Südtirol-Urlauber positiv getestet

Südtirol-Urlauber positiv getestet

In Deutschland wurden zwei weitere Personen, die in Südtirol in Urlaub waren, positiv auf das Coronavirus getestet.

In Berlin bleibt am Dienstag die erste öffentliche Schule wegen des Coronavirus geschlossen.

Es handelt sich um die Emanuel-Lasker-Schule in Friedrichshain-Kreuzberg.

Der Grund:

Eine Lehrkraft habe sich auf einer Ski-Reise in Südtirol infiziert, berichten deutsche Medien. Jetzt müssten rund 80 Kontaktpersonen getestet werden.

Auch in Brandenburg ist erstmals ein Mensch an dem Coronaviurs erkrankt.

Der Mann war aus einem Südtirol-Urlaub zurückgekehrt, sagte der Sprecher des Gesundheitsministerium Tobias Arbinger am Montag.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (21)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen