Du befindest dich hier: Home » Chronik » Keine Beute

Keine Beute

In der Nacht auf Montag haben Unbekannte erneut versucht, den Bankomat in Kurtinig zu knacken. Auch in Montan haben Unbekannte den Bankomat zerstört.

Erst vor kurzem wurde der Bankomat-Schalter in Kurtinig wieder installiert, nachdem er von Unbekannten im September des Vorjahrs aufgesprengt wurde (die Täter, die damals mit einer Beute von rund 50.000 Euro fliehen konnten, wurden Ende September geschnappt).

In der Nacht auf Montag war der Bankomat nun wieder Ziel von Bankomat-Knackern.

Dieses Mal hatten die Unbekannten ersten Informationen zufolge aber keinen Erfolg und mussten ohne Beute abziehen. Der Schaden am Bankomat ist hingegen groß.

Und auch in Montan haben sich Unbekannte in der Nacht auf Montag am Bankomaten im Dorf zu schaffen gemacht. Ersten Ifnormatione zufolge sollen die Unbekannten auch hier versucht haben, den Bankomat zu knacken.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen