Du befindest dich hier: Home » Chronik » Skifahrer stürzt in Ahr

Skifahrer stürzt in Ahr

Foto: FF Sand

Ein deutscher Skiurlauber ist am Sonntag im Skigebiet Speikboden in die Ahr gestürzt. Er wurde leicht verletzt gerettet.

Ein 59-jähriger Skiurlauber aus Deutschland ist am Sonntag gegen 18.00 Uhr auf der Höhe der Liftanlagen Speikboden in die Ahr gestürzt.

Die Person konnte von den Feuerwehrleuten rasch aus dem Wasser gezogen und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Der Mann wurde leicht verletzt.

Im Einsatz waren die FF Sand in Taufers, die FF Luttach, die FF Mühlen, die FF Kematen, das Weiße Kreuz und die Wasserrettung Bruneck.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen