Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Kernaktionäre für Ladurner

Kernaktionäre für Ladurner

Lukas Ladurner führt Kandidatenliste des Stimmverbundes der Kernaktionäre der Südtiroler Volksbank an.

Der Vorstand des Stimmverbundes der Kernaktionäre der Südtiroler Volksbank hat in der heutigen Vollversammlung die Kandidatenliste für den Verwaltungsrat 2020-2022 der Volksbank vorgestellt. Die Versammlung hat den Vorschlag gutgeheißen.

Die Liste führt der Meraner Unternehmer Lukas Ladurner an, der bereits seit 2009 Mitglied des Verwaltungsrates der Südtiroler Volksbank ist. Ladurner führt in zweiter Generation sein Familienunternehmen, das in den Bereichen Handel, erneuerbare Energien und Landwirtschaft tätig ist.

Auf der Kandidatenliste stehen sowohl scheidende Verwaltungsräte und -rätinnen der Volksbank als auch neue Kandidaten. „Neben den Voraussetzungen der einzelnen Kandidaten haben wir besonders auf eine ausgewogene Zusammensetzung geachtet, um alle Kompetenzen abzudecken, die für die Bank notwendig sind“, sagte Alessandro Marzola, der Präsident des Stimmverbundes.

Zum heutigen Zeitpunkt zählt der Stimmverbund mehr als 70 Aktionäre, die mit über 2 Millionen Aktien ca. 5% des Gesellschaftskapitals halten.

„Der Stimmverbund steht für die Eigenständigkeit der Volksbank und will ihre nachhaltige Entwicklung fördern. Unser Ziel ist es, dass die Volksbank zu den solidesten Regionalbanken Europas zählt. Eine starke Aktionärsbasis ist Garantie für eine stabile Governance.“, sagte Marzola.

Die Kandidatenliste muss innerhalb 13. März bei der Bank hinterlegt werden und ist dann

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen