Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Kultur » Museion sagt alle Veranstaltungen ab

Museion sagt alle Veranstaltungen ab

Museion (Foto: Seehauser)

Die im Museion geplanten öffentlichen Veranstaltungen werden in der Woche vom 27. Februar bis einschließlich 5. März ausgesetzt.

Die Absage der Veranstaltungen wurde als Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf das aktuelle Gesundheitsrisiko im Zusammenhang mit dem Coronavirus (Covid-19) beschlossen.

Abgesagt werden folgende Veranstaltungen:
-das Gespräch mit Andreas Hapkemeyer im Rahmen der Reihe „ABC der Kunst“(geplant für Donnerstag, 27. Februar, 18 Uhr);
– der „Erzähltreff“ mit Brita Köhler(Dienstag, 3. März)
– der Talk mit Paolo della Grazia und Giorgio Zanchetti, Professor für Geschichte der zeitgenössischen Kunst an der Universität Mailand (geplant für Donnerstag, 5. März)

Die kostenlosen Führungendonnerstags um 19 Uhr sind ebenfalls abgesagt. Die Ausstellungenbleiben hingegen regelmäßig zu den üblichen Zeiten geöffnet: von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr; Donnerstag 10-22 Uhr mit freiem Eintritt ab 18 Uhr; montags geschlossen.

Während des Wochenendes stehen in den Räumlichkeiten die Kunstvermittler und Kunstvermittlerinnen im Rahmen der üblichen „Kunstgespräche“ zur Verfügung(von 14 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag).

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen