Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Portier niedergestochen

Portier niedergestochen

Foto: 123RF.com

Am Dienstag wurde im Seniorenwohnheim Villa Harmonie in Bozen ein Mann von einem Unbekannten ins Bein gestochen. Dabei wurde er schwer verletzt.
Am Dienstag kam es in der Villa Harmonie in Bozen kurz vor Mittag zu einer Messerstecherei.
Ein junger Mann, der ins Seniorenwohnheim ging und eine Mahlzeit verlangte, aber keine bekam, wurde vom Portier des Wohnheimes nach draußen begleitet.
Plötzlich attackierte der Unbekannte den Portier mit einem Messer und stach ihn dabei in den Oberschenkel. Der Angreifer floh nach dieser Attacke sofort.
Mitarbeiter des Portiers verständigten umgehend die Rettungskräfte, die den stark blutenden Mann erstversorgten und in das Krankenhaus brachte.
Nach dem Täter wird auf Hochtouren gesucht.
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen