Du befindest dich hier: Home » Chronik » Blitze & Schnee

Blitze & Schnee

Foto: Alpenhotel Ratsberg/FB Peterlin

Am frühen Mittwochmorgen gab es mit dem Durchzug der Kaltfront die ersten Gewitter dieses Jahres. Und es schneite in höheren Lagen.

Mit Durchzug der Kaltfront gab es am frühen Mittwochmorgen die ersten Gewitter des Jahres.

Laut dem Landesmeteorologen Dieter Peterlin wurden im Etschtal, Sarntal, Pustertal und in den Dolomiten Blitze verzeichnet.

Gewitter im Winter seien selten, aber nicht ungewöhnlich, der Landesmeteorologe. In den vergangenen 14 Jahren gab es in Südtirol nur drei Winter ohne Gewitter. Meistens würden aber nur einzelne Blitze registriert, nicht vergleichbar mit den größeren Sommergewittern,. so Dieter Peterlin.

Die Wintergewitter haben  den Schnee zurückgebracht. Im höheren Lagen – wie etwa im Hochpustertal oder im hinteren Ahrntal – fielen 10 Zentimeter Schnee.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen