Du befindest dich hier: Home » Chronik » Drei Ultner bei Unfall verletzt

Drei Ultner bei Unfall verletzt

Fotos: FF Tösens

Auf der Reschenbundesstraße bei Tösens hat sich am Freitag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Drei Ultner wurden teils schwer verletzt. 

Am Freitag wurde die Feuerwehr Tösens gemeinsam mit den Feuerwehren aus Ried i. O. und Prutz um 08.02 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die Reschenbundesstraße alarmiert. Auf der schneeglatten Fahrbahn waren drei Fahrzeuge ins Schleudern geraten und zusammengeprallt.

Insgesamt wurden bei dem Unfall acht Personen verletzt. Drei Personen mussten mittels Bergeschere aus den Fahrzeugwracken befreit werden.

In den Unfall verwickelt war auch ein Auto mit vier Südtirolern an Bord: Ein Mann, eine Frau und ein 11-jähriges Kind aus dem Ultental wurden teils schwer verletzt.  Die Reschenbundesstraße musste während der Bergungs- und Aufräumarbeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen