Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Pfarrer Stofner ist tot

Pfarrer Stofner ist tot

Alfons Stofner

Im Alter von 89 Jahren ist der Priester Alois Stofner verstorben. Stofner war 38 Jahre lang Pfarrer in Latsch. Der Trauergottesdienst findet am Montag, 17. Februar, um 14 Uhr in Latsch statt.

Alois Stofner wurde am 7. April 1930 in Reinswald geboren und am 29. Juni 1957 in Trient zum Priester geweiht. Zwischen 1957 und 1964 wirkte er als Kooperator in Mölten, Deutschnofen und Tramin.

Im Jahr 1964 wurde Stofner Pfarrer in Rabenstein, wo er bis 1968 wirkte. Von 1968 bis 2006 war Stofner Pfarrer in Latsch. Im Jahr 2006 wurde er von seinem Auftrag als Pfarrer entbunden. Seinen Lebensabend verbrachte er im Altersheim von Latsch.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • nix.nuis

    Ich finde es immer interessant, dass ein Artikel veröffentlicht wird, wenn ein Priester stirbt.
    Es mag wohl sein, dass es deren nicht mehr so viele gibt.
    Aber auch Schuster oder Federkielsticker gibt es nicht mehr viele, wahrscheinlich sogar noch weniger als Priester.
    Vielleicht sollte man auch daran denken, wenn einer von ihnen das Zeitliche segnet?

  • holzmichl

    Nix.muis

    Gebe dir vollkommen Recht, als der Primar Brugger verstorben ist KEIN KOMMENTAR, wir alle haben so einen wertwollen Menschen verloren, dieser Gutes für unsere Kranken tat, nicht einen Priester dieser fast mit 90 Jahren verstorben ist, wer war er ???? was hat dieser geleistet ????

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen