Du befindest dich hier: Home » Südtirol » 2,2 Promille am Morgen

2,2 Promille am Morgen

Die Carabinieri haben am Wochenende erneut zwei Alk-Sünder aus dem Verkehr gezogen. Ein Sarner hatte am Vormittag 2,20 Promille.

Die Carabinieri haben am Wochenende erneut verstärkte Kontrollen auf Südtirols Straßen durchgeführt.

Im Sarntal haben die Carabinieri am Samstagmorgen einen 57-jährigen Einheimischen kontrolliert.

Die Beamten wurden stutzig, weil der Mann Schwierigkeiten hatte sich zu artikulieren.

Der Alk-Test ergab, dass der Mann 2,20 Promille Alkohol im Blut hatte.

Dem Mann wurde der Führerschein entzogen, er selbst kassierte eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer.

Ein 55-jähriger Mann aus Schlanders wurde in der Nacht auf Sonntag in Bozen angehalten. Der Mann hatte fast 1,5 Promille – er ist seinen Führerschein los, das Auto wurde beschlagnahmt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (11)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen