Du befindest dich hier: Home » Sport » Das letzte Rennen

Das letzte Rennen

Peter Fill (Foto: FB)

Nach 355 Rennen hat Peter Fill am Samstag in Garmisch seine überaus erfolgreiche Karriere beendet.

Jetz ist Schluss!

Peter Fill hat am Samstag in Garmisch seine Karriere beendet.

Im Zielraum wurde der 37-jährige Kastelruther von seinen Fans verabschiedet. Im Starthaus, sagte Fill, sei er den Tränen nahe gewesen. Mit dem 52. Platz in Garmisch und nach 355 Weltcuprennen beendet Fill also seine Karriere.

Der Sieg in Garmisch ging an den Deutschen Thomas Dreßen vor Aleksander Aamodt Kilde aus Norwegen und dem Franzosen Johan Clarey. Christof Innerhofer wurde 15.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • goggile

    einer der unsympatischten brettlfahrer

    • kurt

      @GOGGILE
      Ist dir wirklich nichts zu BLÖD du unverschämter Blödmann !!!!
      Erstens ist er kein Brettlfahrer und zweitens ein Mensch wo du dir ein Beispiel nehmen könntest und nicht so Schmarrn von sich geben.Der Herr Fill ist eine Respekts Person !!!!.
      Schäm dich du Rotzlöffel !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.

  • reindl

    ich möchte Sie kennen, denn ganz sympatisch können Sie auch nicht sein. kennen sie den Peter? ich kenne Peter persönlich, nie überheblich, immer zu einem Gespräch und Spass bereit, zuvorkommend in jeder Beziehung, und vor allen Dingen ein guter Vater, also eine Person, wo man nur sagen kann: CHAPEAU. Jemand der ein Statement von einer Person abgibt, die er vl. nicht kennt, ist unterste Schublade.
    Danke Peter für all die schönen Siege die wir mit dir mitfeiern konnten.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen