Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppis Niederlage

Seppis Niederlage

Andreas Seppi

Überraschende Zweitrundenniederlage für Andreas Seppi beim ATP-Challenger-Turnier in Newport Beach.

Der 35-jährige Kalterer musste sich am Mittwochabend dem US-amerikanischen Gastgeber JC Aragone (ATP 262) mit 2:6, 6:7(2) geschlagen geben.

Der Südtiroler, aktueller Weltranglisten-85., zeigte heute eine enttäuschende Vorstellung. Bei Seppi, der beim mit 162.480 Dollar dotierten Turnier in Kalifornien als Nummer 5 gesetzt war und zum Auftakt ein Freilos hatte, lief zu Beginn rein gar nichts zusammen. Der „Azzurro“ lag prompt mit 0:4 hinten und musste nach einer halben Stunde Spielzeit Satz 1 an Aragone klar mit 2:6 abgeben. Eine starke Vorstellung des 24-jährigen US-Amerikaner, der 59% seiner ersten Aufschläge für sich entschied und Seppi zu keiner Breakchance kommen ließ.

Gleich im ersten Game des zweiten Spielabschnitts musste Seppi erneut zwei Breakbälle abwehren, brachte seinen Service aber trotzdem durch. Im darauffolgenden Spiel vergab auch der Kalterer eine Breakchance. Beim Stande von 4:4 nahm Aragone Seppi erneut den Aufschlag ab. Der Überetscher konterte aber gleich mit dem Rebreak zum 5:5. Kurz darauf musste dieser Satz im Tiebreak entschieden werden. Hier machte der Außenseiter die Sensation perfekt und verwandelte nach 1:29 Stunden Spielzeit seinen ersten Matchball zum 7:2-Endstand.

Seppi ist nächste Woche beim Challenger-Turnier in Dallas gemeldet. Im Februar nimmt der Südtiroler auch noch an den ATP-Turnieren von New York (10. bis 16. Februar) und Delray Beach (17. bis 23. Februar) teil. Anfang März wird Seppi erstmals Vater, während dieser Pause bekommt er die übliche Injektion in die Hüfte und bereitet sich dann für die Sandplatz-Saison im April vor.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen