Du befindest dich hier: Home » News » Absolute für die SPÖ

Absolute für die SPÖ

Wahlsieger Hans Peter Doskozil (Foto: FB/Doskozil)

Die SPÖ hat am Sonntag die Landtagswahl in Burgenland gewonnen. Die FPÖ stürzt auf unter zehn Prozent.

Die SPÖ ist der klare Wahlsieger der Landtagswahl in Burgenland.
Die SVP legte 8 Prozentpunkte zu und kam auf 49.94 Prozent, das bedeutet: absolute Mehrheit.

Quelle: orf.at

Die ÖVP gewinnt 1,5 Prozent dazu. Die FPÖ verliert 5 Prozent der Stimmen und stürzt auf unter zehn Prozent.
Die Grünen halten (Mit 6,72 Prozent und einem Plus von 0.29 Prozent) ihr Ergebnis der letzten Wahl, die NEOS verpassen den Einzug in das Landesparlament.
Auch das Bündnis Liste Burgenland schaffte den Einzug in den Landtag nicht mehr.

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) sagte in einer ersten Reaktion: „Ich kann diesen Tag gar nicht fassen. Es ist sicherlich der schönste Tag in meinem Leben.“

Quelle: ORF.at

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (22)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen