Du befindest dich hier: Home » Kultur » Der Wolf-Workshop

Der Wolf-Workshop

Was essen Wölfe? Wie verhalten sie sich im Rudel? Und welche Charakterzüge weisen sie auf? Bei diesem Workshop in italienischer Sprache lernen Kinder viel über das größte Raubtier aus der Familie der Hunde.

Wolfspuren im Schnee… oder doch von einem Haushund?

Die beiden Tierarten sind leicht voneinander zu unterscheiden, wenn man sie nahe vor sich hat, aber kann man auch deren Spuren richtig zuordnen? Letztere erzählen viel über die Fressgewohnheiten, über die Beziehungen innerhalb des Rudels und auch über den Charakter dieser Tiere. 

Beim Workshop in italienischer Sprache Sulle tracce del lupobefassen sich Kinder ab acht Jahren einen Nachmittag lang mit Wölfen: Biologie und Forschungsmethoden lernen sie durch Spiele, Filme undGegenstände kennen.

Er findet am Samstag, 1. Februar von 14.30 bis 16 Uhr im Naturmuseum Südtirol in Bozen statt. Die Teilnahme kostet 6,50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0471 412964 ist notwendig.

Informationen: Naturmuseum Südtirol, Bindergasse 1, Bozen, www.naturmuseum.it.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen