Du befindest dich hier: Home » Sport » Buglisi holt Titel

Buglisi holt Titel

Mit dem ersten Wettbewerb um die Klub-Italienmeisterschaft in Grosseto sind die Geher in die neue Saison gestartet. Das Nachwuchstalent des SC Meran, Sara Buglisi, kürte sich dabei zur neuen Italienmeisterin.

Im U20-Bewerb über 20 km setzte sich die 18-jährige Meranerin in bärenstarken 1:38.17 Stunden durch. Buglisiverbesserte nicht nur ihren eigenen Rekord um fast sieben Minuten, es war auch die zweitbeste jemals gemessene italienische U20-Bestzeit. Nur Antonella Palmisano (1:36.21 Stunden) war 2010 schneller als der Schützling von Hans Ladurner. Hinter Buglisi reihten sich Camilla Gatti (1:40.35) aus Ancona und Simona Bertini (1:41.53) aus Bologna auf die Plätze 2 und 3 ein.

Leonardo Dei Tos 3. über 35 km

Leonardo Dei Tos, der für den Athletic Club Bozen 96 startet, bestritt hingegen den ersten Wettbewerb um die Klub-Italienmeisterschaft. Der 27-Jährige aus Vittorio Veneto belegte in 2:39.24 Stunden Platz 3, hinter Sieger Federico Tontodonati (2:34.55) aus Turin und dessen Mannschaftskollegen Teodorico Caporaso (2:38.59). Dei Tosverbessere seine persönliche Bestmarke um stolze sieben Minuten.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen